Prowandheizung

Prowandheizung

Wie auch bei der Radiatoren-Heizung wird die Wärme für die Kälberer-Unterwandheizkörper zentral in einer Heiztherme (Zentralheizung) oder Wärmepumpe erzeugt. Radiatoren erwärmen allerdings hauptsächlich die Luft, die im Raum zirkulieren muss und dadurch für wenig Behaglichkeit sorgt.

Eine Wandheizung dagegen erwärmt durch Strahlung hauptsächlich alle raumumschließenden Flächen. Die so erwärmten Wände und Fenster sorgen im Raum für ein behagliches Klima, da der Körper gleichmäßig von allen Seiten warm angestrahlt wird. Durch die gleichmäßig erwärmten Flächen findet im Raum so gut wie keine Luft und damit auch keine Staubzirkulation mehr statt. Die somit praktisch staubfreie Atemluft schont die Atemwege, nicht nur Hausstauballergiker wissen das zu schätzen.

 

Prowandheizung